12.01.2022

  • Wichtigste Punkte vom Ten Forward Weekly vom 12.01.2022

    Originalpost: https://www.reddit.com/r/sto/c…ten_forward_weekly_11221/


    -Das Jubiläumsschiff ist laut Kael "wunderschön".


    -Die gemeinsam mit dem Jubiläum erscheinende Lockbox hat ein Schiff was einfach nur "lächerlich" ist. Man kann noch nicht das Thema bekanntgeben, doch "es könnte uns neidisch machen".


    -Drei Gaststars für das 12. Jubiläum, von denen einer "sehr aufregend" sein soll. Chase Masterson (Leeta) ist einer der anderen zwei.


    -Mit dem Jubiläumsupdate gibt es eine neue Episode und eine neue TFO.


    -Ein paar Wochen nach dem Jubiläum wird es ein neues Schiffspaket geben.


    -Kael wird sich um eine "TOS-Tricorder"-Kostümoption für die Schulter erkundigen.


    -Kael hat zwar "hoffnungsvolle" Neuigkeiten über Discovery-Andorianer gehört, doch Dinge haben sich seitdem schon geändert und man weiß nicht mehr ob es wirklich hoffnungsvoll ist.


    -Grudge (Book´s Katze aus Discovery Staffel 3+4) wird früher ins Spiel kommen als man denkt, aber später als Kael dachte.


    -Kael würde gerne eine TFO im Stil von Lower Decks machen, wo man einfach nur in einem Schiff herumläuft und Dinge putzt. Er gibt zu, dass sie jedoch keine Belohungen haben dürfte, da Leute sie sonst die ganze Zeit spielen würden.


    -Es war ein Crossover von STO mit einer anderen Sci Fi-Marke geplant. Der Deal ist anscheinend geplatzt, aber vielleicht auch nicht.


    -Roter Alarm-Events erhöhen die insgesamte Spielzeit der Spieler nicht, nur die Spieleranzahl von den vorigen Events bleibt gleich.


    -Sollte man eine Lower Decks-TFO machen, müsste Sie immer noch im Stil von STO sein, da alle Assets in einem Zeichentrickstil neu zu entwerfen zu schwer wäre. Man könnte jedoch einen Cell Shading-Effekt im Stil von Champions Online drüberlegen.


    -Mehr Musik aus den Filmen und Serien kommt einfach deshalb nicht ins Spiel, weil Cryptic die Rechte dazu nicht hat.


    -Die Ausweitung von Bankplätzen hängt davon ab, wieviel Daten das verbrauchen würde.


    -Sollte Memory Alpha einmal zurückkehren, würde es ein Update erhalten. Dafür bräuchte man jedoch einen guten Grund.


    -Kael hat dem Team vorgeschlagen, Elitemarken wie normale Marken zu behandeln und außerhalb des Inventars aufzubewahren.


    -Alle Kleidungsstücke allen Charakteren zur Verfügung zu stellen wird nicht passieren. Jedes Kleidungsstück hat hunderte von Ja/Nein-Bedingungen bezogen auf Clipping und Handlungslogik, die geändert werden müssten.


    -Wöchentliche Set-Unlocks werden wohl nicht zurückkehren, da vorgestellte TFOs besser Spieler ins Spiel bringen und interessanter für diese sind als vorgestellte Episoden. Außerdem hat man mit vorgestellten TFOs mehr Entscheidungsfreiheit, was Optionalitäten angeht.


    -Ob und wann neue Items ins Phönix-Preispaket oder Mudds Markt kommen, hängt davon ab wann man Zeit dafür findet. Manchmal geht es schnell, manchmal nicht.


    -Es wird in 2022 etwa genau so viel neue Spielinhalte geben wie in 2021.


    -Kael ist sich weder sicher warum in der ersten Stadt keine NPCs mehr herumlaufen, noch wann sie zurückkommen.


    -Es wird dieses Jahr kostenlove Verteilungen geben.


    -Kael wird die Idee über ein NX-Prestigeschild weitergeben.


    -Falls es dieses Jahr erneut eine Eventkampagne gibt, wird sie wohl eine ähnliche Belohnung enthalten wie letztes Jahr.


    -Die Idee für die neue Terranische Gitarrenmusik kam vom Art Director Bill Yates beim playtesting der neuesten Episode.


    -Aktuell gibt es keine Pläne für mehr eigene Songs.


    -Aktuell gibt es keine Pläne für neue Bird-of-Preys.


    -Kael sind keine neuen Abzeichen für die Jubiläumskiste bekannt.


    -Neue Materialien werden je nach Zeit des Schiffteams auch älteren Schiffen hinzugefügt.


    -Kaels Lieblingssache über STO in 2021 war der Klingonische Metal-Song.


    -Kael wird die Entwickler erneut damit nerven, doch endlich mal Joysticks zu fixen.


    -Neue Schiffsspezialisierungen sind noch nicht geplant, das könnte sich jedoch im Verlauf des Jahres ändern.


    -Blogs für das Jubiläumsevent beginnen nächste Woche.


    -Keine Angabe, wann der Wächter der Ewigkeit zurückkehrt.


    -Nächste Woche werden zwei neue Schiffe angekündigt.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.