Beiträge von johnjharrison (Thomas)

    johnjharrison (Thomas) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/5725/

    Die Online-Seite MeinMMO hat zusammen mit Perfect World ein STO-Paket geschnürt das ihr gewinnen könnt.


    Das kleine Gewinnpaket das "Federation Elite Starter Pack" könnt ihr sofort erhalten, die größeren Gewinne werden am 18.02. ausgelost!

    Ihr müsst lediglich einige Dinge durchführen "z.b. MeinMMo auf Facebook folgen" und so ähnliche Sachen.


    Alles weitere erfahrt ihr hier:

    Star Trek Online: Gewinnt limitierte Abzeichen, dicke Schiffe im Wert von bis 50€

    Ich habe meine lila Laborforscher von der Flotte und von DOFF-Aufträgen.

    Das man die Fantasiepreise der Tauschbörse bezahlen soll hab ich ja nicht gesagt, auch nicht das man sofort auf lila Offiziere gehen soll, nur das es besser ist lila Offiziere zu nutzen. ;)


    Und ja stimmt, die Laborforscher benötigt man zum leveln des F&E, hab die mit den Fertigungstechnikern vertauscht.

    Aber auch da empfehle ich die lila Offiziere und täglich den DoFF-Auftrag im Forschungslabor zu machen.

    Bekommt man F&E-Bonuspunkte zum leveln ...

    johnjharrison (Thomas) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/5720/


    Allgemein:

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das es auf mehreren Karten der Dyson-Kampfzone zu Abstürzen kommen konnte.

    Bekannte Probleme:

    • Es gibt ein Problem, das den Abschluss des Einsatzkommandos „Khitomer in Stasis“ verhindert. Dieses Einsatzkommando wurde vorübergehend deaktiviert.


    ... zum Blog


    Es gibt eine Frage, die man sich in der Admiralität der Sternenflotte täglich stellt: „Ich habe eine riesige Flotte an Schiffen unter meinem Kommando. Ich kann sie auf Missionen schicken. Und wenn ich will, kann ich sie zu meinen Kollegen und Freunden schicken, damit sie für diese Missionen erledigen. Das ist ein großartiges System! Aber warum nur zwingt die Sternenflotte meine Freunde und Kollegen, diese Schiffe alle einzeln anzufordern? Geht das nicht auch einfacher?“

    Und das geht auch einfacher – ab morgen auf PC und kurze Zeit später auf Xbox One und Playstation 4! Wenn ihr einen neuen Nebencharakter erstellt oder mit einem bestehenden Charakter all eure Admiralitätsschiffe einfordern wollt, müsst ihr einfach nur mit einem Schiffswähler in einer beliebigen Sozialen Zone sprechen. Dann werden eurem Charakter so gut wie all eure Admiralitätskarten automatisch gewährt, und ihr könnt sie sofort im Admiralitätssystem einsetzen.

    Aus unterschiedlichen Gründen gib es einige Schiffe, die nicht unter dieses neue System fallen. Diese beinhalten:

    • Blockadenstürmer-Eskortschiff der Steamrunner-Klasse
    • Blockadenstürmer-Eskortschiff – Nachrüstung – Steamrunner-Klasse
    • Taktischer Kreuzer der Odyssey-Klasse
    • Wissenschaftskreuzer der Odyssey-Klasse
    • Kommandokreuzer der Odyssey-Klasse
    • Mehrzweck-Überwachungsforschungsschiff – Vesta-Klasse
    • Mehrzweck-Strategieforschungsschiff der Esquiline-Klasse
    • Mehrzweck-Aufklärungsforschungsschiff der Aventine-Klasse
    • Kriegskreuzer der Bortasqu'-Klasse
    • Taktikkreuzer der Bortasqu'-Klasse
    • Führungskreuzer der Bortasqu'-Klasse
    • Cardassianischer Galor-Kreuzer
    • Schweres Jem'Hadar-Angriffsgeschwader-Eskortschiff (K5)
    • Jem'Hadar-Dreadnought-Träger (K5)
    • Skorpion-Jäger

    Sollte es uns in der Zukunft möglich sein, diese Schiffe über dieses System verfügbar zu machen, lassen wir es euch rechtzeitig wissen. Während Star Trek Online eine neue Dekade beginnt, suchen wir weiterhin nach neuen Wegen, das Spiel für euch Captains noch angenehmer zu gestalten. Wir hoffen, dass euch dieses Update gefällt, und sehen euch im Spiel!


    ... zum Blog


    Allgemein:

    • Schiffe aus dem ZEN-Store gewähren nun automatisch ihre Admiralitätsschiffe.
      • Nicht alle Schiffe gewähren automatisch Admiralitätsschiffe, zum Beispiel:
        • Blockadenstürmer-Eskortschiff der Steamrunner-Klasse
        • Blockadenstürmer-Eskortschiff – Nachrüstung – Steamrunner-Klasse
        • Taktischer Kreuzer der Odyssey-Klasse
        • Wissenschaftskreuzer der Odyssey-Klasse
        • Kommandokreuzer der Odyssey-Klasse
        • Mehrzweck-Überwachungsforschungsschiff – Vesta-Klasse
        • Mehrzweck-Strategieforschungsschiff der Esquiline-Klasse
        • Mehrzweck-Aufklärungsforschungsschiff der Aventine-Klasse
        • Kriegskreuzer der Bortasqu'-Klasse
        • Taktikkreuzer der Bortasqu'-Klasse
        • Führungskreuzer der Bortasqu'-Klasse
        • Cardassianischer Galor-Kreuzer
        • Schweres Jem'Hadar-Angriffsgeschwader-Eskortschiff (K5)
        • Jem'Hadar-Dreadnought-Träger (K5)
        • Skorpion-Jäger

    Inhalt:

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler auf niedrigem Level die Schwere und Elite-Versionen einiger Borg-Einsatzkommandos spielen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Endgegner im Einsatzkommando „Khitomer-Vortex“ nicht erschien.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Elachi-Schiffe Einsatzkommando „Zur Hölle mit Ehre“ manchmal noch erschienen, nachdem der Riss geschlossen wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Gegner in der Episode „Maß der Moralität“ hinter den Kraftfeldern erscheinen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das falsch platzierte Objekte den Fortschritt in der Mission „Unbehagliche Verbündete“ blockieren konnte.
    • Die U.S.S. Enterprise der Kelvin-Zeitlinie hat nun bei allen Auftritten im Spiel Phaser und Photonentorpedos der Kelvin-Zeitlinie.

    Benutzeroberfläche:

    • Das Symbol für den Partyspaß bzw. Feuerlöscher zum 10. Jubiläum wurde aktualisiert.
    • Im Inventar wurde ein Filter für die Gegenstandsqualität hinzugefügt.

    Charakter:

    • Das Borg-Exoskelett ist beim Schneider nun eine Option für Brückenoffiziere.
    • Neuerungen bei Frisuren:
      • „Lang – Wellig“ wurde (zunächst nur in der englischen Version) umbenannt.
      • „Gotisch – Lang“ wurde (zunächst nur in der englischen Version) umbenannt.
      • Die Frisur „Kurz, Ausgestellt – Version 2“ sollte nun weniger glänzen.
      • Die Frisur „Kurz – Klassisch – Version 2“ ist nun heller.
    • Romulaner und Romulanerinnen haben nun mehr Frisuren, die sie verwenden können.
      • Diese Optionen wurden von den „Mensch“-Optionen übernommen.
    • Die kurzen Haare von Michael Burnham können von Spielern getragen werden (kostenlose Freischaltung).
      • Der Anzeigename ist „Tight Curls Raised“ (noch nicht übersetzt)
    • Uniform: Romulaner-Sternenflottenuniform:
      • Diese sollte bei bestimmten Beleuchtungssituationen nun nicht mehr zu sehr glänzen.

    Systeme:

    • Die Episode „Maß der Moralität, Teil I“ gewährt anstatt des Kommando-Phasergewehrs nun das Tetryon-Gewehr von Seven.
      • Diese Änderungen gelten sowohl für das erste Mal als auch für folgende Durchläufe dieser Quest.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Universalkonsole „Nachgerüsteter Assimilator“ den Kampf-Log schwer lesbar machte.
    • Der Der Kitrahmen für den Borg-Gefechtsaufbau hat nun ein Maximum von drei Borg-Gefechtsaufbauten.
    • Es wurden mehrere Probleme behoben, wie die C-MOD-Waffen vom Ereignis „Rückkehr der Borg“ ihre Buffs auf Schild- und Panzerungsdurchdringung anwandten und verbrauchten.
      • Dies hat ebenfalls Auswirkungen auf den Effekt, der Brückenoffiziere stärkt, während diese Waffen getragen werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Brückenoffiziersfertigkeiten vom Winter-Ereignis 2019 (Vergiss es, Sehr kalt im Raum, Am Besten kalt serviert) nicht verfügbar waren.


    ... zum Blog

    Zitat

    Als Mitglied von Alienware Arena erhaltet ihr Punkte für das Absolvieren von Herausforderungen, die Teilnahme an der Community, das Teilen von Inhalten und für das Abgeben einer Stimme für die Beiträge anderer Mitglieder. Mit diesen Punkten erhaltet ihr Preisnachlässe, Merchandise und sogar komplette Spiele gratis. Viel Spaß in der Arena, wir sehen uns im Spiel!


    Das ist aber kein "Klickmalebenschnell"-Giveaway, das sind, so wie es aussieht, Leistungspreise für Aktivität in der Community ...

    Mal gucken ... ;)


    -----------------------------------------------------------------------


    So kann man sich täuschen - kaum eingeloggt prangt auch schon das Giveaway-Bildchen vor euren Augen!

    Also Leute, es sind noch etwas über 6000 Keys über!


    Legendärer Dreadnought-Führungskreuzer


    Der Legendäre Dreadnought-Führungskreuzer ist die neueste Innovation der Sternenflotte im Bereich der Großkampfschiffe. Nach der Überprüfung der Leistungen der Odyssey-Klasse im Iconianischen Krieg und bei der Invasion der Hur'q haben die Ingenieure der Sternenflotte viele Empfehlungen von Chefingenieur Kirayoshi O'Brien und Captain Va'Kel Shonvon der U.S.S. Enterprise (NCC-1701-F) umgesetzt. Diese Neuerungen umfassen ein verbessertes Hangardeck für Kleinschiffe, verbesserte Systeme für Führungs- und Kontrollsysteme für die Koordinierung von Flotten und Waffenaufhängungen für Dualkanonen, um die Feuerkraft zu verbessern. Natürlich verfügt der Legendäre Dreadnought-Führungskreuzer noch immer über die eindrucksvollen Fähigkeiten der Odyssey-Klasse und ist weiterhin eines der fortschrittlichsten Raumschiffe der Sternenflotte.


    ... weitere Infos zum Schiff



    Legendärer Kelvin-Spionage-Schlachtkreuzer


    Der Legendäre Kelvin-Spionage-Schlachtkreuzer ist eines der besten Schiffe aus der Kelvin-Zeitlinie, einem Universum, in dem Tragödien und Intrigen das 23. Jahrhundert geprägt haben. In Situationen, in denen die U.S.S. Enterprise eigentlich hoffnungslos unterlegen war, schaffte sie es oft trotzdem noch gerade so aufgrund des Einfallsreichtums von Chefingenieur Montgomery Scott und seines Assistenten Keenser. Um die Gefahren, die im Verborgenen lauern, besser verstehen zu können, haben sie eine Reihe von Spionagesensoren eingebaut. Um größere Schiffe abzuwehren, haben sie am Bug eine weitere Waffenstation und die Möglichkeit, Dualkanonen zu verbauen hinzugefügt und die Wendigkeit des Schiffes weiter verbessert. Die Modifikationen, die sie an der Enterprise vorgenommen haben, haben in der Sternenflotte der Kelvin-Zeitlinie auch bei anderen Schiffen der Constitution-Klasse Einzug gehalten, was schließlich zum Legendären Kelvin-Spionage-Schlachtkreuzer geführt hat.


    ... weitere Infos zum Schiff


    Hallo Crew,


    die Gamerseite "steelseries" hat aktuell wieder ein Giveaway-Event am laufen!


    Zu bekommen sind:


    • T6 Reliant Class - Advanced Light Cruiser (Scales as you level!)
    • 12 Inventory Slots
    • 12 Bank Slots
    • 2 Bridge Officer Slots
    • 1 Borg Bridge Officer
    • 14 Mark II Very Rare Space Gear
    • 7 Mark II Very Rare Ground Gear
    • Starfleet Academy Uniform


    Achtung, nur das Schiff kann mit allen Chars des Accounts angefordert werden.

    Alles andere bekommt nur der Char mit dem ihr das Paket in den Promotions abholt!

    Hier der Link: https://games.steelseries.com

    Ihr benötigt einen Account auf der Seite und könnt dann den Code für ARC oder die Webseite anfordern!

    Codeiengabe über die Webseite: https://www.arcgames.com/en/redeem/