Hilfe beim Ausrüsten und Skillen

  • Moin,


    ich habe mir wieder Gedanken gemacht bezüglich meiner Chars:


    Lance (Main) hat nun seine Gagarin

    Lanra bekommt noch ihre Eternal

    Kretok (Klingone) bekommt noch seine Kurak


    Somit haben diese bereits ein Ziel vor Augen.


    Lurakix (Jem-Taktik) Vanguard nun die Frage Träger oder Kriegsschiff?? Habe noch keinen Träger gespielt und kann mir keine Meinung bilden.


    William (Födi-Taktik) bei ihm weiß ich den Weg noch nicht so Ganz. Soll er eine blasse Kopie meines Mains werden oder eher ein Versuchsträger für spezielle Schadensbilder oder ähnliches?? Was gebe es noch so für schöne exotische Schiffchen oder interessante Sachen welche er tun könnte?? Vielleicht William einen Träger statt Lurakix?!


    Werde spätestens Freitag wieder in den TS kommen können bin derzeit auf Spätdienst.


    Gruß Oliver

  • Lurakix (Jem-Taktik) Vanguard nun die Frage Träger oder Kriegsschiff?? Habe noch keinen Träger gespielt und kann mir keine Meinung bilden.

    Hallo,


    generell möchte ich gerne immer Unterstützen und einen gute Ratschläge geben. Aber noch dennoch ein kleiner Tipp von mir.


    Träger und Wissenschaftler sind meines Erachtens die mit Abstand schwierigsten Setups im Spiel. Um diese richtig tauglich zu bekommen Bedarf es an ziemlich festgelegten Skillungen, Ausrüstungen, Eigenschaften und Flugstielen. Um das zu erreichen was man dazu braucht, Bedarf es recht viel Zeit pro Char. Wenn man dies nicht optimal einsetzt und abspielt, verpufft viel Leistung und Output ins Nichts.


    Wenn man noch relativ Neu im Spiel ist (ich werfe mal eine Spieldauer von kleiner 6-12 Monaten in den Raum), ist man mit den anderen Klassen und Schiffen besser beraten. Und um einen Char richtig gut zu skillen und vorallem auszurüsten mit allen Raumeigenschaften, Rüstungs- und Waffensets und auch z.B. die Ruf- und Forschungseigenschaften freischaltet, vergehen pro Char einige Monate.

    So mal nebenbei einen Char auf einen Träger zu setzen und damit rumzufliegen macht daher wenig Sinn. Das ist ein großes Projekt, dem man sich am Besten Vollzeit widmet und viel Liebe reinsteckt.


    Ich persönlich hatte z.B. zu Beginn meiner Zeit mal einen Klingonen-Techniker in eine Voquv gesetzt um dann 2 Jahre lang das Projekt Träger wieder auf Eis zu legen da viel zu aufwändig und anstrengend um daraus was Gutes zu machen.


    Daher ein allgemeiner Rat von mir, lieber mal auf gewisse Chars konzentrieren und was richtig und vollständig machen anstelle 10 Chars anzufangen, wo keiner so richtig was aufs Performanceboard bringt. ;)

    Wenn Du allerdings viel Zeit hast, von unermesslicher Wissbegier und unersättlichem Ehrgeiz getrieben bist, wöchentlich viele Stunden an Guides durchgehst, Builds ausprobierst, im Eilverfahren Raumrufe und Forschung bis zum Maximum hochtreibst und zuletzt jemanden an der Hand hast Der Dir stündlich mit Tipps und Anweisungen die letzten Fragen beantwortet, dann kannst Du gerne soviele Mammutprojekte vorantreiben wie Du möchtest. Ansonsten würde ich Dir besinnlich empfehlen, vielleicht das ein oder andere mal später anzugehen. ;)

    Mir persönlich war es z.B. am Anfang auch irgendwann zuviel und habe viele Projekte dann gleich wieder mal nach hinten verschoben. Und als letztes zählte da u.a. das Thema Wissenschaftler und auch das Projekt Träger, geschweige denn beides vereint. ;)


    P.s. solltest Du aber zufällig schon einen Träger herumliegen haben und Deine Neugier bereitet Dir trotz gesundem Menschenverstand schlaflose Nächte, probier es einfach aus. Spaß macht es schon, auch ohne großen Schadensoutput und trotz stetigem verteilen der Antimaterie des eigenen Warpkerns und der Pet-Trümmer im Raum. ;)

    Aber bitte dran denken, den Weltraumschrott entsorgt bitte jeder selbst. :P

    Gruß Ben (@banshee7979)

    Commodore


    Rear-Admiral Taktische Abteilung (außer Dienst)


    LVL 65/60er Chars: 20+

    (10 Techniker, 7 Taktiker, 3 Wissenschaftler)

    (15x Föderation, 5x KDF)

    Main Chars: Jean-Luc Lassard (Tech), James Johnson (Taktik)

  • Hallo,


    danke für deine Meinung bzw. Einschätzung.

    Möchte dir eben was zu meinen Chars sagen und wie ich das Spiel spiele bzw. was meine Ziele sind.


    Ich habe derzeit einen Main-Char (Lance) welchen ich nach bestem Wissen und Gewissen das beste zur Verfügung stellen möchte (wahrscheinlich wie jeder).

    Als zweiten habe ich einen Twink (auch Födi und auch Taktiker, angefangen als ich zum Jahreswechsel nach der Pause wieder angefangen habe wegen der Spielmechanik, war noch vor Flottenbeitritt).

    Dieser 2. Char (Twink-William) hat bis zur Arbiter eigentlich den gleichen Weg beschritten wie der Main, ich möchte aber schon was anderes mit ihm machen.

    Das manche Dinge oder eher viele Dinge hier Zeit brauchen habe ich an meinem 3.Char (Twink -Lanra) gelernt. Sie fliegt als Wissi- Födi ein Torpedoboot (danke an Marco). Hier sind noch viele Dinge offen und werden mit der Zeit langsam abgearbeitet, aber alles zu seiner Zeit.

    Der 4. Char (Jem-Taktik - Lurakix) wahr eigentlich Just for Fun erstellt um den Jem Kram zu spielen.


    Der Rest sind farmen um Dili und dadurch ZEN zu farmen.


    Ich möchte auf kurz oder lang jedem ein Ziel geben auf das er langsam daraufhinarbeitet. Mir ist bewusst das es mitunter sehr lange brauchen kann bis dieses Ziel erreicht ist, ich erwarte hier keine schnellen Erfolge. Ich switche auch mal Schwerpunktmäßig hin und her wenn ich Lust habe um ein wenig abwechslung reinzubringen.

    Abwechslung ist auch die andere Art wie man mit einem Torpedoboot umgeht, wird bestimmt beim Träger auch interessant werden.

    Noch sind die Würfel nicht gefallen und es ist erstmal die Idee geboren mit William und Träger.

    Der derzeitige Schwerpunkt ist bis zum FE Wochenende Lance damit ich ihn auf MK XV bekomme dank Phoenix-Upgrade´s


    Ich freue mich über jede Meinung und lerne gerne dazu.


    Gruß Oliver