Verbesserte Flotten Eskorte (Hestia/Prometheus-Klasse)

  • Hallo,


    ich habe das o.g. Schiff (noch als T6, aber ich hoffe in naher Zukunft als Flotten T6) und habe es als Torbedoboot ausgerüstet, was zwar in ISA gut was bringt, aber a) mir keinen Spaß macht und b) gegen andere Spieler kaum bis gar nicht funktioniert und ich so dann doch lieber die Sovereign auspacke. Da mir a) das wichtigste ist schätze ich aber die Agilität des Schiffes und würde daher gerne dabei bleiben. Hat jemand ein alternatives Build? Mein Fokus liegt auf PVP und als Beruf habe ich alle drei auf 60, möchte jedoch aus dem Grund a) gerne auf den Techniker gehen...hat jemand eine Idee oder gar ein Build für mich? :)


    So oder so, danke euch!

  • Also ich spiele meine Hestia mit 1x Dual-Beam vorne, einem Torpedo und sonst überall Beambanks sowie hinten noch einen Torpedo (weil ich das mag^^).

    Weiß nicht ob der Build so super toll ist, hab nur bei Youtube Leute mit Ähnlichem fliegen sehen und vor allem macht er mir Spaß. Mir fehlt es nur noch an Speed, hab auch noch nicht das Iconianer-Set.

    Ich habe bisher auch noch nicht viele Hestia mit Kanonen gesehen, scheinbar ist das nicht so optimal.

    Vielleicht wäre es fürs pvp an sich auch noch besser auf die Torpedos zu verzichten und statt dessen noch eine Dual-Beambank einzubauen, aber da bin ich zu unwissend was pvp angeht, vermute aber es wäre recht schwierig die Schilde im pvp so schnell und konsequent runter zu hauen, dass man einen Torpedo auch effektiv auf die Hülle bekommt.

    So, das war mein Senf dazu, ich spiele die Hestia nämlich auch sehr gerne, allerdings lieber mit Canon-Builds, die nicht immer voll effektiv sind.

    Ich hoffe es inspiriert zu weiteren Tipps und Kniffen. :)

  • PVP ist auch nicht so mein Ding aber PVP und Torpedoboot sind "eigentlich" kontraproduktiv da Torpedos erst dann effizient sind wenn die Schilde des Gegners weg sind.

    Daher würde ich bei so einem Bild darauf achten das ich Torpedos einsetze die Schilde ignorieren oder aber Konsolen bzw. Offiziere mit Fertigkeiten einsetze die Schilde abschalten können.

    Es ist zwar schon älter aber vielleicht ein Beispiel nach dem du dich richten kannst:

    Uwe Werners Blog bezüglich Torpedoboot: http://www.uwebwerner.de/star-trek-online-torpedoschiff-1/

    Viele Grüße,

    Flotten Admiral John J. Harrison


    Main Char:

    John J. Harrison (Tech) - U.S.S. Gatewick (Wundertäter-Flugdeckkreuzer [K6-X])


    Der alte Mann mag alt sein, aber er hat seine lichten Momente 

    @gen127  (Marc)

  • Hallo,


    hier habt Ihr mal ein PVE Build für Taktiker speziell für die Hestia. Geht fürn Techniker auch, wenngleich natürlich mit etwas weniger Output, dafür stabiler durch die Captainfähigkeiten.

    http://skillplanner.stoacademy…b27e5924eb13263a9cb6e59d2


    Hier mal mehrere PVP Kanonenbuilds im Allgemeinen auf Hestia ähnlichen Schiffen:

    https://www.sto-league.com/pvp-builds/


    Und für Beams kann man sich das hier mal ansehen.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Alles einfach mal als Basis nehmen und ggfls. punktuell an die eigenen Wünsche anpassen und gemäß Try and Error den Spaß finden. :)

    Gruß Ben (@banshee7979)

    Commodore


    Rear-Admiral Taktische Abteilung (außer Dienst)


    LVL 65/60er Chars: 20+

    (10 Techniker, 7 Taktiker, 3 Wissenschaftler)

    (15x Föderation, 5x KDF)

    Main Chars: Jean-Luc Lassard (Tech), James Johnson (Taktik)

  • Der Quantenphasentorpedo entzieht beim Aufschlag Schilde. Als kombination in einem 2er Set, verknüpft mit Torpedo Großflächig und den Skill in Entzugsexpertise... lässt Schilde nur dahin schmelzen.


    Was PvP angeht, kann man Schiffe schon sehr stabil bauen, die dann nicht ohne pay2win Schiffen,Traits und Konsolen zerstörbar sind. Daher brauchste dich da nicht wundern wenn du den einen oder anderen nicht zerstören kannst.

  • Okay, ich weiß, hab das Set ja drin. Aber das ist ja kein Stat auf den Wissenschafts-Konsolen, zumal Ben die Konsole und die Waffen des Sets nicht im Build hat.

    Ben hat Konsolen angegeben mit dem Stat [qFlow] und diese gibt es lt. Gamepedia nicht.

  • @Ben

    Was soll denn [pFlow] bei deinen Sciencekonsolen sein? Hab das in der Gamepedia nicht gefunden.

    Hi Toni,


    die Frage ist durchaus berechtigt. :)


    Früher gab es ja die Konsolen mit verbessertem Energieentzug oder mit verbessertem Energieentzugwiderstand. Also einmal offensiv, einmal defensiv.

    Das pFlow müsste glaub eins von beidem sein. Das ist jetzt vor einigen Monaten /oder Jahr zusammengefasst worden, dass beide Skills in einem sind.


    Die Konsole die nun den Energieentzug/-widerstand hat hat "DrainX" als Zusatz. Also gehe ich davon aus, dass diese dort gemeint ist. (Das Build habe ich auch nur herauskopiert und nur grob überflogen). Aber bei Plasmaexplosionskonsolen gibt es m.M. nach mehrere Möglichkeiten, z.B. mit Schildheilung o.ä. was etwas defensiver ist aber je nach Spielstil auch interessant aber halt defensiver.


    Wenn man aber etwas auf Energieentzug geskillt hat, gepaart noch mit nem plasmonischen Sauger steigert sich dadurch der Energieentzug nochmal gut. Von daher würde das so Sinn machen, da die eigenen Energiewerte auf allem nochmal bei jedem Feuern erhöht werden.


    Aber genau müsste ich das auch nochmal nachforschen, vermute aber (zugestanden auch etwas logisch hergeleitet ;) ) dass es so ist.


    Evtl. hat aber der ein oder andere Kollege hier noch einen Hinweis dazu sollte ich falsch liegen.


    Fakt ist, je nach Setup kann einer der taktischen Abteilung mit Dir Dein Build bestimmt gerne nochmal erläutern und aufklären, welche Plasmaexplosionskonsole für Dich wohl die passendste wäre.


    Ich persönlich habe z.B. auf meinen noch Oldschool Aux2Batbombern z.B. nicht die Energieenzugskonsolen drin da bei Aux2Bat keine Energieprobleme da sind. Stattdessen habe ich welche mit Schild und Hüllenheilung drin um stabiler zu sein. Aber das ist Geschmackssache. Wenn man gewisse Ausrüstung drin hat um auch über die 125 Waffenenergie zu kommen kann das dann aber doch schon auch Sinn machen. Man sieht, Grobe Richtung Plasmaexplosionskolen sind klar, aber welche ist dann eine Fallentscheidung bzw. hat der DPS Junkie eine andere Meinung wie der Spieler der auch mal bei viel DPS und Aggro überleben möchte. :)


    Aber wie gesagt, vielleicht meldet sich hier noch jemand dazu zu Wort. Ansonsten mal im TS auf Marco oder Arne zugehen. Ich bin derzeit ja leider etwas seltener da...

    Gruß Ben (@banshee7979)

    Commodore


    Rear-Admiral Taktische Abteilung (außer Dienst)


    LVL 65/60er Chars: 20+

    (10 Techniker, 7 Taktiker, 3 Wissenschaftler)

    (15x Föderation, 5x KDF)

    Main Chars: Jean-Luc Lassard (Tech), James Johnson (Taktik)

  • @Ben


    Die Plasmaexplosionskonsolen würde ich persönlich nicht mehr guten Gewissens weiterempfehlen wollen.

    Das Potenzial dieser Konsolen wurde mit S13 (und den damit verbundenen Balancing-Änderungen) etxrem generft. Und zwar um satte 90% so dass der Schaden kaum noch messbar ist.


    Man möchte es nicht begreifen aber die Änderungen seit Staffel 13 sind teilwese so signifikant dass man echt davon absehen sollte Builds aus Zeiten vor Staffel 13 zu linken.

    Diese funktioieren in der Regel nicht mehr "so ganz gut" ^^


    Feedbackpulse, Plasma-proc. Plasmo-Sauger, Feuer Frei...die Liste ist lang^^ haben heftige Änderungen erfahren.


    Schau einfach mal wieder rein und Flieg ein paar Runden mit deinen Chars, und ich sag dir du wilst nur noch Boden laufen^^

  • flow -> Flow Capacitor -> (zu Deutsch) Flusskondensatoren -> (Heute) DrainX

    Wie oben schon von @Banschee beschrieben, die alte Skillbezeichnung für Energieentzug.

    Im Forschungslabor gibt es wegen der Zusammenlegung der Skills Energieentzug und Energieentzugswiderstand Konsolen... die einen doppelt so großen DrainX besitzen. Diese Konsolen werden z.B. von Drainern im PvP genutzt. Auf Gold kommst du glaub ich auf 67 oder 62 DrainX pro Konsole.

  • Hui, wie cool ist dass denn?! Eine richtige Diskussion, damit habe ich ja gar nicht gerechnet, wie toll!


    Danke für eure Beiträge, jetzt fällt es mir auch wie Schuppen von den Augen warum mein Torpedoboot Build bei ISA so gut geht und im PVP gar nicht...in einigen Missionen ist es auch nicht sonderlich effektiv, aus selben Grund nehme ich an.


    Jetzt werde ich erstnal fleißig offline planen und dann endlich mal wieder online gehen, um es online auszuprobieren :)


    Auf jeden Fall danke ich euch! Tipp, topp Flotte, wenn man nach Hilfe fragt, ist Hilfe da :thumbup::thumbup::thumbup:


    Nachtrag: Eine Frage hätte ich da noch: Builds vor Staffel 13 bringen mir jetzt eigentlich nichts mehr, richtig?

  • Ich fliege nicht gern mit Fire at Willi over all, sondern lieber mit Strahlenbank überladen. Der eine überladene Schuss ist ganz gut und Schön, aber besonders gefällt mir der Buff für die restlichen Strahlenwaffen über 10 Sekunden.

    Feuer Frei nehme ich nur noch für viele Ziele oder gerade wenn die Tholianer wieder ein Netz gesponnen haben und man schnell da raus will. Die -20% DMG werden nur von dem fünften Schuss aufgewogen, die höhere Procc-Chance reist das iwi auch nicht raus, bedenkt man die höheren Energiekosten von Feuer Frei. Es schrecken mich auf Dauer ab, besonders wenn es nur gegen Einzelziele gehen soll.

    Außerdem bekommt man von Hinz und Kunz Aggro und daher auch von Hinz und Kunz eins auf die Moppe, was auch abturnend wirkt, besonders wenn man noch nicht das gewünschte Set hat und damit das, was man hat nicht voll verbessert hat.


    Aktuell hab ich mich ohnehin wieder auf meine geliebte Fleet Arbiter gesetzt, die Hestia ist mir zu oft geplatzt weil ich noch kein Gear hab, welches wirklich Speed und damit Deff gibt und die Arbiter freut sich mehr über den RCS Accelerator mit EPS (Glücksbringer, auf 12 gekauft, auf 14 und Gold im 1st Try ^^).

    Da ich Phaser fliege, habe ich das ganze Quantenphasen-Set, die Schildheilung mit High Yield beim Torpedo ist auch ein netter Zusatz.

    Ich rätsel nur noch ob ich Schneidstrahl samt Konsole von Omega mitnehme oder nicht. Zumindest gegen die Tholianer war das gut, weil die gern Waffen abstellen und der Omega Waffenverstärker das zu verhindern weiß.


    Und ähnlich bin ich auch die Hestia geflogen. Allerdings hab ich bei der Arbiter 3xDualphaserbanken(Ich überlege hier wieder eine raus zu nehmen)+Quantenphasenstrahlenbank+Quantenphasentorpedo vorn und hinten Schneidstrahl+2xPhaserbank.

    Bei der Hestia hatte ich hinten einen Quantentorpedo und Phaserbänke und vorne 1xDualphaserbank+1Phaserbank+Quantenphasenstrahlenbank+Quantenphasentorpedo. Damit liefs vom Schaden her recht gut, nur eben nicht vom Deff, da fehlt mir das Iconianer-Set oder zumindest ein anderer schneller Impulsantrieb, das Sol-Verteidigungsset passt gar nicht zu Eskorten und ist schon fast für einen Battlecruiser zu "groß", es passt super zur Oddy. ^^

  • Gut, dass ich auf meinen 20 60ern nur auf 2 oder 3 Plasmaexplosionskonsolen drauf hab und sonst eher "konventionell" unterwegs war. Aber ich glaub ich muss demnächst mal alle wieder probefliegen und mal messen. ;)

    Aber was die Hestia angeht hat man vielleicht damit dennoch eine Orientierung. Details könnt Ihr ja dann kundtun, was man verbessern kann. ;)

    Gruß Ben (@banshee7979)

    Commodore


    Rear-Admiral Taktische Abteilung (außer Dienst)


    LVL 65/60er Chars: 20+

    (10 Techniker, 7 Taktiker, 3 Wissenschaftler)

    (15x Föderation, 5x KDF)

    Main Chars: Jean-Luc Lassard (Tech), James Johnson (Taktik)

  • Zum Thema mehr Wendigkeit:

    Schau dir mal "Hilfsenergie in Trägheitsdämpfer 1" an.

    Bei 130 auf Hilfsenergie, bekomme ich +115% auf Geschwindigkeit und +230% auf Wendegeschwindigkeit.

    Bei 62 auf Hilfsenergie, bekomme ich +83,7% auf Geschwindigkeit und +164% auf Wendegeschwindigkeit.

    Nebenbei gibt der Skill auch Ressistenzen und immunität gegen Abwehren und Deaktivieren.

    Dieser Skill ist nicht mit Aux2Bat kombinierbar, da die sich den selben CD teilen. Auf der Hestia macht Aux2Bat aber eh kaum Sinn.

    Mit einem Doff "Spezialist für Materie und Antimaterie" kann man die Wirkdauer von Hilfsenergie in Trägheitsdämpfer um 8 Sekunden verlänger, zusätlich bekommt man den für 23 Sekunden Energiewaffenwiderstand.

    Falls du mit irgendwas deine CDs reduzieren kannst, kannst du die CD bis auf die Wirkdauer runter drehen. So hast du mit diesem Doff quasi eine permanente Nutzmöglichkeit. Dies wurde früher sehr gerne im PvP geflogen.

    Wurde jedoch durch "Hilfsenergie zu Struktureller Integrität" abgelöst. Dieser Skill heilt dich alle 15 Sekunden und gibt dir Ressistenzen dazu. An sich kein spektakulärer Skill, aber mit einem Doff wird dieser Skill zum absoluten PvP 1vs1 Alptraum.


    Schadenskontrollingeneur (Name: Ciuelsza)

    Bei einsatz von "Hilfsenergie zu Strukturelle Integrität" besänftigt dieser Skill 4 Sekunden lang den Angreifer. Tritt nur einmal pro Aktivierung auf.


    Das heißt, in einem 1vs1 verschwindest du für den Angreifer alle 15 Sekunden für 4 Sekunden von der Karte. Somit hat dieser in diesem Zeitabschnitt von (15 Sekunden) nur 11 Sekunden die Möglichkeit dich abzuschießen. Aber auch hier kann man die CD von "Hilfsenergie zu Strukturelle Integrität" reduzieren. Bei mir läuft dieser Skill maximal 10 Sekunden. Somit bin ich für meinen Gegner nur 6 von 10 Sekunden Sichtbar. Immer dann unsichtbar, wenn der Gegner angreift. Da hat aber nicht mehr viel von einer schönen Spielweiße. Der Frustpegel und der Aggropegel steigen beim Gegner massiv an. Flotten/Armada intern nicht ratsam.

    Bei "Hilfsenergie zu Strukturelle Integrität" muss man aber auch wieder auf Aux2Bat und auch auf Aux2ID (Hilfsenergie in Trägheitsdämpfer) verzichten. Teilen sich alle eine Globale CD. Bei Aux2Bat würde es die Rotation erheblich stören. Sofern keine CD reduktion vorhanden ist, könnte man aber Aux2ID und Aux2Struc (Hilfsenergie zu Strukturelle Integrität) kombinieren, wird sich aber in Abständen auch überlappen.


    Ich flieg einen Fed Wissenschaftler. Für die Reduktion nutze ich z.B. den Skill im Techniker Baum... und 2 Brückenoffiziere der Krenim. Die jeweils 10% Reduktion mitnehmen.


    Mach dir als FED-Taktiker im PvP aber nicht alzu große Hoffnungen. Der FED Taktiker ist dem Romulaner Taktiker unterlegen. FED Taktiker wird nur interessant, wenn es eine überstarke Raumschifffähigkeit gibt, die nur den FEDs zugänglich gemacht wurde. Mittlerweile bekommt der Romulaner auch diese Fähigkeiten.

    Die PvP-Setups auf der DPS-Liga Homepage, sind alles Romulaner auf Warpkernschiffen (ausgenommen Vaper)

    Für die Arena Warteliste, einem möglichen organisierten Turnier/Liga durch die STO-Comunity... wird ein FED-Takiker nicht reichen (ausgenommen: Romulaner Brückenoffiziere mit CrtX verboten). Für PvP ab und zu mit Kumpels, reicht es aus... sofern es kein PvP-Pro-Gamer ist.

  • Ok, also die Plasmaexplosion ist schon mal raus...


    @sovalucard: Richtig interessant und gut vorausgesehen, dass ich bislang Aux2bat genutzt habe. Das Zusammenspiel mit den DOFFs ist ja der Wahnsinn und öffnet einen Bereich, den ich bislang vernchläsigt habe. Ich danke dir, wieder Informationen, die ich versuchen will mit einzubeziehen.


    Ich kann euch sagen, meine per Hand builds verdrängen langsam die Arbeit von meinem Schreibtisch :)


    PS: Die Infos von Damain sind echt mal aufschlussreich, wie oft habe ich schon an Cheats gedacht, wenn ich den Gegner wieder mal nicht erfassen konnte

  • Nabend,


    neben dem Projekt Kind überleben lassen (was habe ich mir nur dabei gedacht) will ich mein kleines STO Projekt hier nicht verkümmern lassen. Nachdem ich Monate am Design gebastelt habe (ich bin so so selten online, wo ist die gute alte Zeit geblieben), bin ich an der Front endlich zufrieden. Nun habe ich mich mit der schweren Waffe beschäftigt. Offenbar sind alle außer der standartmäßig enthaltenen Waffe, die eine für mich fürchterliche Animation besitzt, nur über Store Schiffe erhältlich, richtig? Tiberius schwärmt ja für die Railgun und vom Schussdesign gefällt sie mir sehr gut...also lohnt es sich extra wegen der Waffe die Allianz Eskorte zu kaufen? Wäre euch für eure Meinung sehr verbunden :):):)

  • So, für diejenigen, die ebenfalls mit der schweren Waffe hadern:


    Bei qualifizierten Schiffen ist eine dabei, die durchaus interessant ist (sie macht elektrischen Schaden!)

    Die caitianische Eskorte aus dem Zen-Store hat eine schwere Waffen namens Railgun (kinetischer Schaden)

    Im Rufsystem ist ebenfalls eine schwere Waffe zu haben (so wie ich es verstehe ebenfalls kinetischer Schaden)


    Von den Werten her lohnt es sich eigentlich nicht 3.000 Zen für ein Zen-Store Schiff auszugeben, nur um an die Waffe zu kommen. Ich habe es trotzdem gemacht, weil ich die Animation der Railgun mag. Jeder andere, der noch am überlegen ist, den empfehle ich zunächst die anderen beiden auszuprobieren. Sicherlich gibt es bald (oder jetzt schon) weitere schwere bzw. experimentelle Waffen.


    Design erledigt

    BOs erledigt

    Schwere Waffe erledigt

    Nun kommt die Wahl des Waffenlayouts, der Konsolen und des passenden Sets

  • Moin,


    sagt mal, ist wer auf dem Stand was die procs (sind das überhaupt procs) von Waffen fürs PVP angeht?

    Mein Stand ist noch so viel ARC wie möglich, aber stimmt das noch?

    Mittlerweile gibt es ja sehr viel was die Genauigkeit angeht, DMG wurde stark verbessert und CRTD ist ja wieder das non plus ultra...kurzum, ich habe keine Ahnung :saint: