Schiffswahl Taktiker FED - NX-Eskortschiff – Aufrüstung [K6] ?

  • Hi,


    mal eine Frage an die Taktikabteilung bzw. vieleicht fliegt ja auch jemand eine NX.

    Was haltet ihr von dem Schiff und würdet ihr sie für einen Alien-Taktiker empfehlen?

    Ich hole sie mir entweder für EC (unter 300 Mille) oder Lobis.


    Fliegen werde ich sie wohl mit einer AP-Art, mit Dualstrahlern vorne und einem Torp, hinten zwei 360er Strahlenbänke, wahrscheinlich mit dem Nukara-Set ...


    Meinungen?


    Danke :)



    Falls ihr sie nicht im Kopf habt, nachfolgend die Werte:



    NX-Eskortschiff – Aufrüstung [K6]


    Die mit der Technologie des 23. Jahrhunderts nachgerüstete NX-Klasse, die ursprünglich aus dem 22. Jahrhundert stammt, ist ein ebenso robustes wie agiles Eskortschiff.

    Eine Schlüsselkomponente des Schiffsarsenals ist der neue Punktabwehr-Bombardement-Sprengkopf, der das Zielgebiet mit Mikrotorpedos angreift, bevor die Hauptsprengladung beim Aufprall detoniert.


    Dieses Raumschiff bietet einen Spezialistenplatz für einen Lieutenant (Taktik/Pilot) und für einen Lieutenant Commander (Beliebig/Zeitagent).


    3fcd7a6792e02d172d96872e502a35801485263195.jpg


    Schiffsdaten

    • Fraktion: Sternenflotte
    • Erhalt: Lobi-Laden
    • Klasse: 6
    • Erforderlicher Rang: Flottillenadmiral (Level 40)
    • Hüllenstärke: 33.750 auf Level 40, 38.812 auf Level 50 und 45.000 auf Level 60
    • Schildmodifikator: 1,05
    • Bugwaffen: 5
    • Heckwaffen: 2
    • Geräteplätze: 2
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik/Pilot), 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant Commander (Technik), 1 Fähnrich (Wissenschaft), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Zeitagent)
    • Konsolenplätze: 5 Taktik, 4 Technik, 2 Wissenschaft
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 16 Grad pro Sekunde
    • Impulsmodifikator: 0,2
    • Beschleunigung: 60
    • +15 Waffenenergie, +5 Antriebsenergie
    • Mit Dualkanonen bestückbar
    • Konsole – Universal – Punktabwehr-Bombardement-Sprengkopf
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Taktische Manöver (+Verteidigung)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
      • Bevorzugte Zielauswahl (Raumschiffeigenschaft)

    f109ef5d9a50ab3ca3aa21da02511d5b1485263112.jpg


    Konsole – Universal – Punktabwehr-Bombardement-Sprengkopf


    Das Aufgerüstete NX-Eskortschiff ist mit der Universalkonsole „Punktabwehr-Bombardement-Sprengkopf“ ausgestattet.

    Wird diese Konsole aktiviert, wird ein Sprengkopf abgefeuert, der mit geringer Geschwindigkeit auf sein Ziel zufliegt.

    Jedes feindliche Schiff, das in den Angriffsbereich des Sprengkopfs gelangt, wird mehrfach mit Photonentorpedos beschossen! Wenn der Sprengkopf sein Ziel erreicht, detoniert er und verursacht am Ziel und bei anderen Gegnern in der Nähe schweren kinetischen Schaden.

    Diese Konsole gewährt einen passiven Bonus auf Projektilschaden und kritische Trefferchance.

    Diese Konsole kann auf allen Raumschiffen ausgerüstet werden, jedoch nur eine.


    Bevorzugte Zielauswahl (Raumschiffeigenschaft)


    Wenn ihr mit eurem NX-Eskortschiff – Aufrüstung [K6] Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Bevorzugte Zielauswahl“ frei.

    Während diese Eigenschaft aktiv ist, verursacht bei Aktivierung von Strahlenbank: Feuer frei oder Kanone: Streusalve die nächste Strahlenbank: Überladung und Kanone: Schnellfeuer 30 Sekunden lang 50% mehr Schaden.


    HINWEIS: Romulaner und Klingonen können diese Eigenschaft über das fraktionsübergreifende Paket: NX-Eskortschiff – Aufrüstung aus dem Lobi-Laden erwerben.

    Set „Synergistische Nachrüstung“

    Dieses vierteilige Set umfasst die Konsolen der Schiffe Prototyp-Dreadnought-Kreuzer [K6], D9-Dreadnought-Schlachtkreuzer [K6], Thrai Dreadnought Warbird [T6] und NX-Eskortschiff – Aufrüstung [K6].


    Dies sind die vier Universalkonsolen von diesem Set:

    • Konsole – Universal – Dynamischer Energieumverteiler
      • Ausgerüstet auf dem Prototyp-Dreadnought-Kreuzer [K6] (nur Sternenflotte)
      • Im Konsolenpaket in der Unentdeckten Verschlusskiste enthalten (nur Sternenflotte und Romulaner)
    • Konsole – Universal – Störimpulssender
      • Ausgerüstet auf dem D9-Dreadnought-Schlachtkreuzer [K6] (nur Klingonen)
      • Im Konsolenpaket in der Unentdeckten Verschlusskiste enthalten (nur Sternenflotte und Romulaner)
    • Konsole – Universal – Sekundärschild-Projektor
      • Ausgerüstet auf: Thrai-Dreadnought-Warbirds [K6] (nur Romulaner)
      • Im Konsolenpaket der Unentdeckten Verschlusskiste enthalten (nur Klingonen und Sternenflotte)
    • Konsole – Universal – Punktabwehr-Bombardement-Sprengkopf (nur für Sternenflotte)
      • Ausgerüstet auf dem NX Eskortschiff – Aufrüstung [K6] (nur Sternenflotte)
      • Im fraktionsübergreifenden Paket: NX-Eskortschiff – Aufrüstung aus dem Lobi-Laden

    Setboni

    • Allianzbewaffnung (2 Teile) – Passiv
      • Bonus auf Phaser-, Disruptor- und Plasmaenergiewaffenschaden
    • Überladene Komponenten (3 Teile) – Passiv
      • Verringerung der Wiederaufladezeit für alle Konsolen dieses Sets
    • Nachrüstungsmeisterwerk (4 Teile) – Passiv
      • Wertet alle Konsolen dieses Sets mit den folgenden Boni auf:
        • Dynamischer Energieumverteiler: Leicht verbesserter Schadensbuff
        • Störimpulssender: Verbesserter physischer Schaden
        • Sekundärschilde erweitern: Verbesserte Sekundärschilde
        • Punktabwehr-Bombardement-Sprengkopf: Der Sprengkopf wird häufiger Mikrotorpedos abfeuern

    Viele Grüße,

    Flotten Admiral John J. Harrison


    Main Char:

    John J. Harrison (Tech) - U.S.S. Gatewick (Wundertäter-Flugdeckkreuzer [K6-X])


    Der alte Mann mag alt sein, aber er hat seine lichten Momente 

    @gen127  (Marc)

  • Hi Thomas,


    Meinung, habe den Kübel nicht, aber ja klingt schon mal nicht unvernünftig was Du da vor hast. Sieht mir halt wie ne reine klassische Eskorte aus.

    Was ich nicht weiß, ob der Kübel stabil genug ist. bei der Peghqu war immer mein Problem, ihn stabil zu kriegen da häufig aggro. :)


    Set: 2 Teile Nukara gehen gut, evtl kombinieren mit 2 Teile angepasstes Maco für Torpedoschaden und resi gegen Plasma oder auch gerne 2 Teile Quantenphasen (mindestens mk XXIV ultrarare) oder sonst auch ein schönes anderes 2er Setboni-Set was dazu passt.


    AP Waffen generell auch gut. Man kann austesten ob man mit der Weitwinkelstrahlenbank arbeiten möchte, auch mal den 2er Setbonus ausprobieren. Jedoch ist der schwache Warpkern aus der Mission schon deutlich schlecht im Vergleich zu einem Flotten oder sonstigem AMP Warpkern. 2er AP Schaden Setbonus dadurch kaum spürbar.

    Als Konsolen gibt es ja in der Tauschbörse auch eine AP +25% Schaden Konsole, zudem zu der die es damals bei nem Christallinenevent gab. Die beiden kann man natürlich mit einpacken. (Habe beide auf meinem AP Taktiker drauf und merkt man schon etwas). Bei den 5 Taktikkonsolen hatte ich früher beim KDFler klassische DMG Konsolen aus der Flotte drin, irgendwann aber 1 ausgebaut. 4 haben m.E. auch gereicht und stattdessen lieber noch etwas defensives eingepackt. Das muss man prüfen. Ansonsten klassisch Konsolen wie Nullpunkt... Assi Modul... und als defensives z.B. ne Neutrino mit Energieübertragungsrate oder Wenderate.

    Strahlenbanksets, wenn Regenbogen egal ist gibts natürlich immer zu den normalen APs die Herold AP Bank -> Setbonus checken ob hilfreich.


    BO Belegung gibts denke ich auch immer die üblichen Skills. Wie man dabei den Energiehaushalt hochbehält, darf ein Kollege im TS erzählen denn Eskortenstyle ist nicht mein Steckenpferd. Bin da doch eher der Kreuzerjunky. :)

    Gruß Ben (@banshee7979)

    Commodore


    Rear-Admiral Taktische Abteilung (außer Dienst)


    LVL 65/60er Chars: 20+

    (10 Techniker, 7 Taktiker, 3 Wissenschaftler)

    (15x Föderation, 5x KDF)

    Main Chars: Jean-Luc Lassard (Tech), James Johnson (Taktik)

  • Was den Warpkern angeht dachte ich auch eher an einen Flottenwarpkern allerdings ist auch dein Vorschlag mit 2x anpassten Macoteilen nicht verkehrt ...

    Zudem möchte ich endlich mal die Kristallkonsole und den Torp ausprobieren, deshalb ein AP-Setting.


    Mal sehen was ich machen werde, im Moment steht halt noch die Entscheidung aus ob ich mir die Huddel überhaupt hole.


    Anon hat ja auch die "Valentinstag 2016" - "K6 Valiant".

    Eventuell spar ich mir die EC und gebe ihm den großen Bruder der Defiant (Obwohl die NX taktisch besser ausrüstbar ist) ...


    38e4615b26d35062fd5634fef4ee7370600714ea.png

    Das Taktische Eskortschiff der Valiant-Klasse basiert auf dem erfolgreichen Design der Defiant-Klasse. Im Gegensatz zur Defiant, die für den Kampf gegen die Borg entwickelt wurde, ist die Valiant-Klasse für die neuen Feinde der Föderation gedacht.

    Dieses Raumschiff bietet einen Spezialistenplatz für einen Lieutenant Commander (Taktik/Pilot).

    Kostüm

    Die Valiant-Klasse besitzt ihr eigenes, einzigartiges Kostüm. Außerdem kann sie kostenlos die Kostüme der Defiant, Gallant, Gallant – Aufrüstung, Vigilant und Vigilant – Aufrüstung sowie das Kostüm der Sao Paulo, wenn ihr sie besitzt, verwenden.

    Schiffsdaten

    • Klasse: 6
    • Erhalt: C-Store
    • Fraktion: Sternenflotte
    • Erforderlicher Rang: Vizeadmiral
    • Hüllenstärke: 34.500 (auf Level 50) und 40.000 (auf Level 60)
    • Schildmodifikator: 0,9
    • Besatzung: 50
    • Bugwaffen: 4
    • Heckwaffen: 3
    • Geräteplätze: 2
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Beliebig), 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant Commander (Taktik/Pilot), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft)
    • Konsolenplätze: 4 Taktik, 3 Technik, 3 Wissenschaft
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 17
    • Impulsmodifikator: 0,2
    • Beschleunigung: 70
    • +15 Waffenenergie, +5 Antriebsenergie
    • Konsole – Universal – Quanten-Sprengkopfmodul
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Taktische Manöver (+Verteidigung)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Schaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritischer Trefferschaden)
      • Vernichtendes Sperrfeuer (Raumschiffeigenschaft)

    Viele Grüße,

    Flotten Admiral John J. Harrison


    Main Char:

    John J. Harrison (Tech) - U.S.S. Gatewick (Wundertäter-Flugdeckkreuzer [K6-X])


    Der alte Mann mag alt sein, aber er hat seine lichten Momente 

    @gen127  (Marc)

  • Also wenn ich mich entscheiden müsste und Ressourcen vorhanden wären (Lobi oder EC), würde ich dann doch eher zur NX greifen. Ein Grund wäre zum Beispiel dass man für die Vaillant noch die Flottenversion ranholen müsste. Weiterhin scheint mir der Schiffstrait der NX etwas interessanter. Ausserdem wäre mir persönlich bei der Vaillant ein Taktik-Commander UND ein Taktik-Lt.-Commander dann doch etwas zu viel des guten und nicht mehr so ganz Zeitgemäß.


    Stabiltät ist auch so ein Thema, speziell seit Season 13. Hier kann man (nein man muss es schon fast) natürlich auf einige BO-Fertigkeiten zurückgreifen die z.B. sämtliche Resistenzen hochhalten (z.B. Hülle Polariseren, Hilfsenergie zu strukt. Integrietät, Hilfsenergie zu Trägheitsdämpfer, usw.). Leider bieten beide Schiffe hier nicht die optimalen Bedingungen um wirklich alles wichtige mitnehmen zu können. Man muss sich also anpassen und auf etwas Schadenspotenzial verzichten, will man nicht alle 3 Meter platzen.


    Für mich wäre auf einer Eskorte die Trellium-D Konsole aus der Mission Ragnarök auf jeden Fall gesetzt. Für eine Konsole die nichts kostet, recht mächtig und nützlich.


    Zum Waffensetup: Wenn du über andere als die Standard Antiprotonen nachdenkst, empfehle ich bei einer Sorte zu bleiben (z.B. Herald, Delphische, o.ä.).

    Grund: Seit Beginn von Season 13 bringt es nichts mehr nur eine bestimmte um einen bestimmten Bonus auszulösen mitzunehmen. Durch die Änderungen beim Feuerzyklus löst der Proc so selten aus das es sich kaum lohnt nur eine einzige z.B. Herald-AP mitzunehmen. Wenn dann soviele von einer Sorte wie möglich. Ausnahme bildet hier die Bank und die Konsole aus dem Temporal-Ruf. Die Konsole bringt ein bischen Waffen- und Schildenergie, sowie 7,5% Schildkapazität. Der 2er Setbonus jedoch bietet +8,9% gerichteter Energieschaden sowie +5% Kritischer-Trefferschaden.


    Noch ein Wort zum Thema Waffenprocs und Feuerzyklus.


    Zum allgemeinen Verständnis:

    Vor Season 13 konnten Waffen (und sonstige Procs) immer pro Schuss auslösen. Also ein Feuerzyklus einer Single-Beam dauert 4 Sekunden und während dieser 4 Sekunden schiesst die Waffe ständig, sagen wir alle 0,5 Sekunden einmal. Das heisst man hatte während dieser 4 Sekunden achtmal die Chance das ein Waffenproc auslöst. Stand jetzt ist es so dass der Feuerzyklus zwar immer noch 4 Sekunden dauert und die Waffe immer noch alle 0,5 Sekunden einmal schießt, der Waffenproc aber nur noch einmal alle 4 Sekunden ausgelöst werden kann (aber nicht zwingend muss, da 2,5% Chance..naja).


    Fazit: Je mehr Waffen einer Sorte man dabei hat, desto höher die Chance das der entsprechende Bonus überhaupt mal auslöst.


    Ich baue mir gerade einen frischen Char (Taktiker) auf und daher bin ich momentan viel am testen und in vielen, vielen Japori-Runden viele, viele Raumschifftraits am freifliegen. Und dabei beobachte ich (mit 6 verbauten Koalitionsdisruptoren, 3 vorne, 3 hinten) wie lächerlich selten der Proc a) überhaupt auslöst und b) man den stapelbaren (bis zu mal 5) Bonus so gut wie nie zu sehen bekommt.

  • Ausnahme bildet hier die Bank und die Konsole aus dem Temporal-Ruf. Die Konsole bringt ein bischen Waffen- und Schildenergie, sowie 7,5% Schildkapazität. Der 2er Setbonus jedoch bietet +8,9% gerichteter Energieschaden sowie +5% Kritischer-Trefferschaden.

    Die hatte ich fürn 2er Set gemeint. So macht das dann auch Sinn. :)

    Gruß Ben (@banshee7979)

    Commodore


    Rear-Admiral Taktische Abteilung (außer Dienst)


    LVL 65/60er Chars: 20+

    (10 Techniker, 7 Taktiker, 3 Wissenschaftler)

    (15x Föderation, 5x KDF)

    Main Chars: Jean-Luc Lassard (Tech), James Johnson (Taktik)

  • Wieder einmal sehr interessant zu lesen! Auch stark wie sehr Staffel 13 frischen Wind in die Bude bringt. Ich wüsche dir viel Erfolg mit der NX und hoffe du berichtest...da ich eben die Vaillant sah: Taugt eigentlich die Phaser-Quad-Kanone etwas?

  • Kann ich dir leider nicht sagen Strauss da ich die Valiant bis heute noch nicht geflogen bin.

    Ihre Werte aber kann ich dir zeigen ;)


    phaser-quadkanone-valiant.jpg


    Ursprünglich wollte ich die Valiant als nächstes Leveln aber dann kam die NX K6 und die hat es mir angetan.


    Jetzt wo die Schiffe in der TB schon fast verschenkt werden konnte ich nicht anders sie zu holen und da hatte ich dann nochmal Glück.

    Die günstigste war heute für 280 Mille zu haben, die nächste stand bei 390 Mille - dann mal gleich 110 Mille gespart ... ;)

    Viele Grüße,

    Flotten Admiral John J. Harrison


    Main Char:

    John J. Harrison (Tech) - U.S.S. Gatewick (Wundertäter-Flugdeckkreuzer [K6-X])


    Der alte Mann mag alt sein, aber er hat seine lichten Momente 

    @gen127  (Marc)

  • ja auf jedenfall, sie macht deutlich mehr schaden. Vorteil, es ist keine schwere waffe von daher hat sie wesentlich kürzere feuerzyklen,weiterer vorteil ist, das sie nicht nur die waffenenrgie braucht sondern auch die antriebsenergie (-10 Waffenenergie und - 10 Antriebsenergie) woraus ein kontunuierlicher starker schaden entsteht !!! Die selbe Variante gibt es auch bei den Romulanern da basiert der schaden nicht auf Phaserenergie sondern auf Plasmaenergie !!!


    LG