Beiträge von dantanos#9120 (Steve)

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7852/

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7850/

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7664/

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7660/

    3603-patchde-jpg

    Allgemein:


    Kirstie Alley wurde der Gedenktafel hinzugefügt.


    Es wurde ein Problem behoben, durch das der Transporter-Gegenstand der Kobayashi Maru seine Abklingzeit mit anderen Notsignal-Gegenständen teilen musste.


    Es wurde ein Problem behoben, durch das Discovery-Klingonen beim Schneider keine Wintermützen anziehen konnten.


    Es wurde ein Problem behoben, durch das Romulanische Captains keine gestrickte Wintermütze für ihre Fraktion anziehen konnten.


    Es wurde ein Problem behoben, durch das Notfall-Hologramm-Dienstoffiziere für Flottenprojekte gespendet werden konnten.


    Es wurden zusätzliche Schutzmaßnahmen implementiert, damit Dienstoffiziere nicht unbeabsichtigt gespendet werden können.


    Es wurde ein Problem behoben, durch das bestimmte Dienstoffiziere im neuen Menü nicht gespendet werden konnten.


    Die nicht funktionierende Filter-Option im neuen Menü für das Spenden von Dienstoffizieren für Flottenprojekte wurde entfernt.


    Dieses Feature wird zurückkehren, wenn es wie geplant funktioniert.


    Es wurde ein kleineres Problem behoben, durch das der Gegenstand „Sylvias Katzenartiger Charme“ seine Soundeffekte nicht korrekt abspielte. Es wurde ein Problem behoben, durch das Sylvias Katzenartiger Charme in Qs Winterwunderland eingesetzt werden konnte. Es wurden mehr Texte zur Sprachausgabe für Qs Winterwunderland hinzugefügt.


    Die Rundstrahlende Kryonische Breen-Strahlenbank hat nun ähnliche Anforderungen für das Anlegen wie vergleichbare Rundstrahlende Breen-Strahlenbänke.


    Bekannte Probleme:

    • Es gibt ein Problem im neuen Menü für das Spenden von Dienstoffizieren, durch das Captains kein Dilithium anstelle von Dienstoffizieren spenden können.
      • Derzeit hat es den Anschein, als ob das Menü das Dilithium akzeptiert, jedoch wird kein Dilithium gespendet.



    Zum Original: https://www.arcgames.com/de/ga…73-patch-notes-14.12.2022

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    War wieder sehr schön gewesen, zwar etwas kalt aber die bunten Fahrzeuge wahren einfach nur wunderschön an zu sehen.

    Viel spass beim anschauen. :) :)

    screenshot_2022-12-10-00-36-04.jpg

    Falls ihr mall nicht weist, wie ihr eure Uniform erstellen wohl, wie es auch in den Serien und Filmen da gestellt ist.

    Mir geht es da auch immer so, welche Farben ich nehmen soll, da habe ich für euch eine Seite wo alle bis jetzt rausgekommenen Uniformen von Star Trek Universum zu finden sind und das sind einige auf dieser Seite.

    Auf dieser Seite habt ihr die Anleitungen für die Uniformen, welche es sind und welche Farbe diese es hat, wenn man eine haben möchte die zu euch passt.

    So ist es für euch einfacher und müsst nicht ewig im Netz suchen, ob das die richtigen Farben für eure Uniform ist.


    Hier habt ihr den link: https://sto.fandom.com/de/wiki…ormfarben/Kanon_Uniformen


    Ich hoffe, ich konnte euch weiter helfen damit. :) :) ;)

    Flotten-Behausungen und Reise - caruptors-sto-einsteiger-hilfe Webseite!

    Captains, wir haben gestern ein brandneues Feature auf dem PC veröffentlicht – ein neues Menü, über das ihr Dienstoffiziere bis zur Qualitätsstufe „Sehr selten“ spenden könnt. Aufgrund interner Kommunikationsprobleme wurde dieses Feature ohne Vorankündigung ins Spiel integriert. Das war ein Fehler von uns, aber wir haben diese Anleitung zusammengestellt und hoffen, dass wir euch damit helfen, alles zu verstehen. Diese Anleitung ist in FAQ-Form geschrieben und wird erweitert, wenn neue Fragen oder Informationen auftauchen. Vielen Dank für euer Verständnis.


    Welche Arten von Dienstoffizieren kann ich für Flottenprojekte spenden?


    Ihr könnt beliebige Dienstoffiziere bis zur Qualitätsstufe „Sehr selten“ für Projekte auf der Flottensternenbasis spenden. Andere Flotteneinrichtungen werden 2023 in dieses System integriert.


    Wieso wurde diese Änderung vorgenommen?


    Wir waren der Meinung, dass Flottenprojekte kaum zugänglich waren für Spieler, die eine volle Liste Dienstoffiziere hatten und keine Dienstoffiziere von gewöhnlicher Qualität mehr rekrutieren konnten, um sie dann für die Projekte zu spenden. Manche Spieler verwendeten ein System, bei dem sie Brückenoffiziere von höherer Qualität an der Akademie in mehrere Offiziere von geringerer Qualität umwandelten, aber dieser Prozess war langsam und nicht sehr intuitiv. Indem ihr diese Offiziere von höherer Qualität nun direkt spenden könnt und dafür auch mehr Fortschritt erhaltet, hoffen wir, dass ihr eure Flottenprojekte schneller voranbringen könnt.


    Wir hoffen außerdem, dass die Spieler dadurch mehr Dilithium für Projekte ausgeben können, was der Tauschbörse zumindest etwas helfen sollte. Es wird sich mit der Zeit zeigen, ob dieser Effekt auch eintritt.


    Wie kann ich verhindern, dass ich unbeabsichtigt Dienstoffiziere spende, die ich eigentlich behalten will?


    Ihr könnt einen Rechtsklick auf einen beliebigen Dienstoffizier in der Liste oder im Menü für Spenden ausführen und dann „Schutzstatus aktivieren“ auswählen. Dies entfernt den Offizier aus dem Menü für Spenden und verhindert, dass er gespendet werden kann.

    3b1c457fbc27e53fab75064792f300971670449183.jpg

    0b584d4d8b72460e34427a2082f5818e1670449230.jpg

    Allerdings sind einige Spieler auf ein Problem gestoßen, das diesen Schutzstatus unter bestimmten Umständen aushebelt. Wir arbeiten daran, dies so schnell wie möglich zu beheben, jedoch solltet ihr bis dahin sehr vorsichtig sein und gut darauf achten, welche Offiziere ihr für Spenden auswählt.


    Wenn ein Dienstoffizier an meinen Charakter oder Account gebunden ist, ist er dann automatisch geschützt?


    Nein. Diese Art der Bindung verhindert nicht, dass ein Dienstoffizier gespendet werden kann. Wenn ihr verhindern wollt, dass ein bestimmter Dienstoffizier gespendet wird, solltet ihr den Schutzstatus aktivieren.


    Welchen Wert haben die unterschiedlichen Seltenheitsstufen für ein Projekt?


    Dienstoffiziere haben einen Wert in „Punkten“, der von ihrer Seltenheitsstufe abhängt. Bisher gewährten Gewöhnliche Dienstoffiziere einen Fortschritt bzw. einen „Punkt“ für ein Projekt. Für andere Dienstoffiziere funktioniert das wie folgt:


    Gewöhnlich (weiß): 1 Punkt, 300 Flottencredits Ungewöhnlich (grün): 3 Punkte, 900 Flottencredits Selten (blau): 9 Punkte, 2.700 Flottencredits Sehr selten (lila): 27 Punkte, 8.100 Flottencredits


    Was passiert, wenn ich aus Versehen Dienstoffiziere mit zu vielen Punkten spende?


    Die überschüssigen „Punkte“ die ihr für ein Projekt gespendet habt, werden in eine Art Dienstoffizier-Guthaben übertragen, das ihr im Fenster der Flotte sehen könnt. Ab 2023 werdet ihr dann in der Lage sein, diese Punkte für andere Projekte zu verwenden.


    Das klingt so, als ob dieses System nur halbfertig ist, wenn viele der Features erst 2023 implementiert werden. Warum ist das so?


    Ein technisches Detail an der Art, wie wir Updates für unser Spiel produzieren, hat uns dazu gezwungen. Wir mussten Teile des Features ins Spiel bringen, also haben wir jene Teile davon veröffentlicht, die bereits korrekt funktionieren. Ursprünglich war geplant, dass das gesamte Feature erst 2023 ins Spiel kommt.


    Kann ich statt Dienstoffizieren auch Dilithium spenden?


    Ja! Ihr könnt Dilithium spenden, jeweils 300 Dilithium ergibt einen Dienstoffizier-„Punkt“.


    Welche Probleme sind euch aktuell bekannt?


    Neben dem oben genannten Problem, dass manche Dienstoffiziere unter bestimmten Umständen keinen funktionierenden Schutzstatus haben, sieht es derzeit so aus, als ob man noch nicht ausschließlich Dilithium spenden kann. Ihr müsst aktuell noch einen Dienstoffizier und Dilithium spenden, damit das funktioniert. Wir werden dies so schnell wie möglich korrigieren.


    Der Filter für die „Qualität“ beim Menü für Spenden funktioniert aktuell auch noch nicht. Sobald er funktioniert, werdet ihr die Liste filtern können, um ausschließlich Dienstoffiziere einer bestimmten Qualität zu spenden, was eine weitere Schutzmaßnahme ist, um nicht aus Versehen Dienstoffiziere von hoher Qualität zu spenden. Auch dies werden wir so schnell wie möglich korrigieren.


    Das klingt so, als ob das Problem mit dem Dilithium dem Ziel im Wege steht, die Tauschbörse zu verbessern.


    Ja!


    Wann können wir die Behebung dieser Probleme mit diesem neuen Feature erwarten?


    Einige Korrekturen werden wir wahrscheinlich schon diese Woche vornehmen, ohne dass der Server für eine Wartung abgeschaltet werden muss. Den Rest planen wir mit einem Patch nächste Woche zu beheben.


    Wie kommt es, dass eine so große Änderung veröffentlicht wurde, ohne das den Spielern mitzuteilen?


    Seitdem Cryptic vor zwei Jahren komplett auf Home Office umgestellt hat, haben die meisten Aspekte unserer Arbeit gut funktioniert. Allerdings gab es hin und wieder Kommunikationsausfälle. In diesem Fall wusste Ambassador Kael zwar, dass diese Änderung kommen sollte, nicht jedoch, dass sie diese Woche kommt. Die Kollegen, die an diesem Feature gearbeitet haben, haben es pünktlich abgeliefert, jedoch sind ihre Patch Notes nicht bei der Person angekommen, die unsere Patch Notes zusammenstellt. Eine Kombination aus kleineren Fehlern führte zu einem größeren Fehler. Wir sind euch sehr dankbar für eure Geduld, Captains, und wir hoffen auf euer Verständnis.


    Trotzdem denken wir, dass dies die Lebensqualität sehr verbessern wird. Und wir hoffen, dass ihr nun mehr Flottenprojekte bauen könnt, und das auch schneller als je zuvor. Wir sehen uns da draußen in den Unendlichen Weiten.




    Zum Original: https://www.arcgames.com/de/ga…-f%C3%BCr-flottenprojekte

    3603-patchde-jpg

    Winterereignis (PC & Konsole):

    • Q ist wieder da, um das Winterereignis zu beginnen!
    • Nehmt an den Wettbewerben des Winterereignisses teil und verdient euch Winterpreisgutscheine, die ihr gegen den brandneuen Fek'Ihri-Byr'Jai-Interceptor [K6] eintauschen könnt!
    • Dieses Jahr werden die Feierlichkeiten in unser Ereignismenü integriert, das ihr im Missionslogbuch finden könnt.
    • Täglichen Fortschritt für das neue Raumschiff erhaltet ihr, indem ihr an einer der folgenden Aktivitäten teilnehmt:
      • Das schnellste Spiel auf dem Eis
      • Klingonisches Eisangeln
      • Eisflut
      • Die Formel Eis
      • Kegel der Haltung
      • Der Kramp'Ihri


    Geht zum Feiertagshändler und seht euch die neuen Gegenstände dieses Jahres an!

    • Fek'Ihri-Byr'Jai-Interceptor
    • Neues Breen-Raumset
    • Neue Wintermützen



    Allgemein:

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Klingoninnen bei bestimmten Kleidungsstücken fehlende oder unsichtbare Materialien hatten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Gegner beim Einsatzkommando „Käferjagd“ für manche Ziele nicht zählten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Captains in der Mission „Auge des Sturms“ in einer der Zwischensequenzen die falsche Kleidung trugen.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich die Eigenschaft „Freunde an ungewöhnlichen Orten“ nicht korrekt auf andere Fertigkeiten auswirkte.
    • Es wurden einige kleinere Qualitätsverbesserungen bei der Mission „Kriegsbeute“ vorgenommen.
    • Es wurden einige kleinere Audio-Fehler beim Tutorial für die Föderation des Jahres 2409 behoben.
    • Es wurde ein Text-Fehler im Ereignis-Fenster behoben.
    • Das Verhalten von Kräften und Fertigkeiten, die den „Verwirren“-Effekt verwenden, wurde verändert, damit Captains mit ihnen nicht Verbündete anvisieren können, die bereits verwirrt sind.
    • Ein neues Interface wurde hinzugefügt, um Dienstoffiziere an Flottenprojekte zu spenden.
    • In der Flottensternenbasis wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Dienstoffiziere aller Seltenheitsgrade zu Projekten beizusteuern.
    • In der Flottensternenbasis wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Dilithium anstatt Dienstoffizieren zu Projekten beizusteuern.
    • Eine Schutzstatus-Option für Dienstoffiziere wurde hinzugefügt, mit welcher sie nicht im neuen Interface zum Spenden angezeigt werden.


    Bekannte Probleme:

    • Das neue Interface erlaubt es derzeit nicht, nur Dilithium zu spenden.
    • Die Filter im neuen Interface funktionieren derzeit noch nicht wie vorgesehen.




    Zum Original: https://www.arcgames.com/de/ga…03-patch-notes-06.12.2022

    2505056444dfd40365e906f03b9766811669937129.png

    Die festliche Jahreszeit bricht an, stellen jene Wesen fest, die Q gleichermaßen mit Staunen und Schrecken erfüllt hat. Für manche bedeutet dies natürlich die schrecklichste Zeit des Jahres, aber das ist ein kleiner Preis dafür, sich im Ruhm des großen Q sonnen zu dürfen. Seht her, Sterbliche! Dies ist Qs Winterwunderland 2022! Der große Hauptpreis für die Teilnahme dieses Jahres ist der kreischende und furchteinflößende Fek'Ihri-Byr'Jai! Zieht aus in die Welt und verbreitet festliche Stimmung bei Freunden und säht Schrecken unter euren Feinden. Sicherlich ist eure Spezies vernünftig genug, dass ihr mehr Festlichkeit als Schrecken verbreiten werdet … oder?


    Die dunklen Designs von Q bieten allen Captains die Möglichkeit, ihren eigenen Fek'Ihri-Byr'Jai-Interceptor [K6] zu fliegen. Die gefürchtete Klaue der Fek'Ihri quält sowohl den Körper als auch den Geist, und jetzt könnt ihr das Kommando über dieses Schiff übernehmen. Brecht den Kampfeswillen eurer Feinde, quält sie mit den Seelen der Verdammten und erfreut euch dann an ihrer geistigen Verwirrung. Dieses Raumschiff könnt ihr erhalten, wenn ihr an dem Winterereignis teilnehmt, das Q für euch organisiert hat.


    Um das Schiff zu erhalten, müsst ihr täglich einige Aktivitäten in Qs Winterwunderland absolvieren, um den Täglichen Fortschritt für den Hauptpreis des Winterereignisses anzusammeln. Ihr könnt an allen möglichen Winteraktivitäten teilnehmen, um einmal pro Tag und Account den Täglichen Fortschritt zu erhalten.


    Sobald ihr genügend Täglichen Fortschritt erreicht habt, könnt ihr das Raumschiff für euren gesamten Account einfordern. Öffnet einfach den Einforderungsladen innerhalb des Ereignismenüs, um dort den Fek'Ihri-Byr'Jai-Interceptor [K6] für jeden Captain eures Accounts einzufordern.

    6eaa69e4f84b6b07dbbe892b5da2663c1669938263.png

    Fek'Ihri-Byr'Jai-Interceptor (K6)

    Als eines der vorherrschenden Schiffe in den seltsamen Rängen der Flotte der Fek'Ihri ist die Byr'Jai bei Invasionen oft an vorderster Front zu finden. Diese Schiffe dienen als Vorboten für noch größere und furchteinflößendere Schiffe und können Portale zu höllischen Dimensionen öffnen, aus denen sie die Verlorene Seelen von Gre'thor in die Schlacht bringen.


    Schiffsdaten:

    • Klasse: 6
    • Fraktion: Beliebig
    • Erforderlicher Rang: Das Tutorial muss abgeschlossen sein
    • Hüllenmodifikator: 0,9
    • Schildmodifikator: 1,0
    • Bugwaffen: 5
    • Heckwaffen: 2
    • Geräteplätze: 2
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik/Spionage), 1 Commander (Taktik), 1 Fähnrich (Technik), 1 Lt. Commander (Wissenschaft), 1 Lt. Commander (Beliebig/Zeitagent)
    • Konsolen: 4 Taktik, 2 Technik, 5 Wissenschaft (skaliert mit Level)
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 20
    • Impulsmodifikator: 0,22
    • Beschleunigung: 80
    • +10 Waffenenergie, +10 Hilfsenergie
    • Konsole – Universal – Portal der Verdammten
    • Platz für Experimentelle Waffen, bestückt mit Verwüster-Kreischen
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Eskortschiff)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Taktische Manöver (+Verteidigung)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Schaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
      • Die Tore aufreißen (Raumschiffeigenschaft)


    Daten des Admiralitätsschiffs

    • Techn: 20
    • Wiss: 53
    • Takt: 55
    • Spezial: +8 WISS pro TECHN-Schiff oder TAKT-Schiff

    8d68d449424456d0410e2d978e1165611669938366.jpg

    Konsole – Universal – Portal der Verdammten

    Eine seltsame Technologie, die dimensionale Portale öffnen kann, durch die feurige Energien aus dem Reich der Fek'Ihri in den lokalen Raum kommen können. Diese Öffnungen können auch von Wesen durchquert werden, die den Verlorenen Seelen von Gre'thor ähneln, die man aus der klingonischen Folklore kennt.


    Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Exotikteilchengeneratoren und ebenfalls einen Bonus auf Waffengenauigkeit gegen Feinde, die mit einem Zeitschaden-Effekt belegt sind.


    Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz eingesetzt werden. Pro Schiff darf nur eines dieser Module verwendet werden.

    Raumschiffeigenschaft – Die Tore aufreißen

    Wenn diese Eigenschaft ausgerüstet ist, werden von euren Brückenoffizieren erzeugte Anomalien regelmäßig Verlorene Seelen aus dem aufgerissenen Raum erscheinen lassen. Diese bösartigen Wesen werden feindliche Schiffe in der Nähe angreifen. Die Verlorenen Seelen suchen sich einen zufälligen Gegner aus und greifen diesen mit spektralen Klauen an, was beim angegriffenen Schiff Physischen Schaden erzeugt.


    Ihr könnt maximal 12 Verlorene Seelen gleichzeitig aktiv haben, egal wie viele Anomalien ihr erzeugt habt.

    06e06f14c3fd2b2c1ee2cffdde4e1b7b1669939258.png

    Experimentelle Waffe – Verwüster-Kreischen

    Ein Projektor, der die einzigartigen Energien der Fek'Ihri auf Gegner projizieren kann, wodurch gegnerische Schiffe einer enormen Hitze ausgesetzt werden, die Hüllen schmelzen kann. Es ist nicht ganz geklärt, ob diese Hitze komplett real ist, oder ob es sich um exotische und realitätsverzerrende Energien handelt.


    Der Gegner wird von einer explosiven feurigen Ladung getroffen, die sekundäre Ziele in der Nähe ebenfalls in Brand stecken kann. Jeder betroffene Feind erleidet sofort eine bestimmte Menge Feuerschaden, gefolgt von Feuerschaden über Zeit. Diese Waffe hat ebenfalls eine kleine Chance, betroffene Feinde zu verwirren.




    Zum Original: https://www.arcgames.com/de/ga…-byr%27jai-interceptor%21

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7658/

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7655/

    barnner

    Die Form entwickelt sich weiter, während die Mission größer wird, aber das Kerndesign für Kreuzer der Sternenflotte hat die Zeit überdauert, inklusiver alternativer Zeitlinien, rückwärtsgewandter Zeit, Zeit-Anomalien und alles dazwischen. Man muss gute Systeme und eine großartige Crew haben, sie so gut beschützen, wie die Wissenschaft es zulässt und ihnen die Flexibilität zugestehen, um die Mission selbst angesichts Umständen zu erfüllen, die man so nicht aus Lehrbüchern kennt. Die Excelsior II ist ein wendiges Schiff und kann sich furchtlos dorthin bringen, wo es gebraucht wird, um dort Verbündete zu unterstützen oder Feinden die Hölle heiß zu machen – je nachdem, was der Captain entscheidet.


    Lest weiter, um alle Details dieses neuen Schiffes zu erfahren, welches ab dem 6. Dezember um 17 Uhr auf dem PC als Teil der Infinity-Verschlusskiste erscheint!

    ab347748c36ac5deeffa4b7c8e5aa6431669843536.png

    Schwerer Spionage-Kreuzer Excelsior II [K6]

    Die Excelsior II wurde von der Föderation als Antwort auf eine sich verändernde Galaxie entworfen. Dieses Schiff verwendet einige Technologien und Strategien, die normalerweise nur in den Schatten der Geheimdienste zu finden sind. Zwar handelt es sich nicht im strikten Sinne um ein Spionageschiff, jedoch hat die Kombination aus Informationstechnologie, Kampfbereitschaft, robuster Hülle und zusätzlicher Antriebsenergie für eine flexible Plattform zu einem hervorragenden Schiff geführt. Die Excelsior II kann Warpsignaturen verschleiern und Aktive Sensorenphalanxen einsetzen. Ersteres macht es möglich, das Schiff außerhalb des Kampfes zu tarnen, während Letzteres Informationen über das Ziel sammelt, um Schwachstellen zu identifizieren.


    Die Excelsior II ist mit einer Experimentellen Energieumleitung ausgestattet. Mit dieser noch unerprobten Technologie werden „Strahlenbank: Überladung“ und „Strahlenbank: Feuer frei“ kombiniert, sodass durch den gleichzeitigen Einsatz enorme Mengen Energie durch die Strahlenwaffen und einige Reserve-Phaserbänke kanalisiert werden, die von der Konsole gesteuert werden. Energie von Systemen, die nicht zur Bewaffnung zählen, gewährt währenddessen einen zusätzlichen Bonus auf Energiewaffenschaden. Wenn Gegner fallen, wird die dabei freigesetzte Energie in den Phaserbänken angesammelt, um noch öfter angreifen zu können. Dies resultiert in einer verheerenden Salve der Energiewaffen, die nur kurz aufrechterhalten werden kann, jedoch überleben davon getroffene Gegner auch meist nicht lange.


    Schiffsdaten:

    • Klasse: 6
    • Fraktion: Föderation oder Verbündete der Föderation
    • Erforderlicher Rang: Das Tutorial muss abgeschlossen sein
    • Hüllenmodifikator: 1,4
    • Schildmodifikator: 1,0
    • Bugwaffen: 4
    • Heckwaffen: 4
    • Geräteplätze: 4
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Lt. Commander (Taktik), 1 Commander (Technik/Spionage), 1 Lt. Commander (Wissenschaft/Wundertäter), 1 Lt. Commander (Beliebig)
    • Konsolen: 4 Taktik, 4 Technik, 3 Wissenschaft (skaliert mit Level)
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 9
    • Impulsmodifikator: 0,16
    • Beschleunigung: 40
    • +10 Waffenenergie, +10 Antriebsenergie
    • Konsole – Universal – Experimentelle Energieumleitung
    • Aktive Sensorenarrays
      • Informationen sammeln
      • Schwäche exponieren: Verteidigung
      • Schwäche exponieren: Waffensysteme
      • Schwäche exponieren: Kritische Systeme
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Schwerer Kreuzer)
      • Absorptionshüllenpanzerung
      • Schnellreparatur
      • Verstärkte Hüllenpanzerung
      • Gepanzert Hülle
      • Kalkulierte Breitseite (Raumschiffeigenschaft)


    Daten des Admiralitätsschiffs:

    • Techn.: 69
    • Wiss: 20
    • Takt.: 37
    • Spezial: –25% Wartung pro TECHN-Schiff

    9e3661d6c7d431a11333ae3315aefc801669843752.png

    Konsole – Universal – Experimentelle Energieumleitung

    Die Aktivierung dieser Konsole gewährt eurem Schiff einen unberechenbaren Mix aus „Feuer frei III“ und „Strahlenbank: Überladung III“, einen großen Bonus auf Energiewaffenschaden, der auf der Summe der Schild-, Antriebs- und Hilfsenergie basiert sowie eine Reihe von überladenen Phaserangriffen, die Gegner in eurer Nähe treffen. Wenn eure Gegner fallen, wird die dadurch freigegebene Energie in euren Phaserbänken gespeichert, wodurch diese zusätzlichen Angriffe öfter ausgeführt werden können.


    Dieses experimentelle System kanalisiert enorme Mengen Energie durch die Strahlenbänke des Schiffs, um eine wahrlich spektakuläre Kakophonie aus Waffenfeuer zu erzeugen. Reserve-Strahlenbänke kanalisieren die überschüssige Energie, um eine Überhitzung zu vermeiden, auch wenn sie nur für kurze Feuerstöße geeignet sind und nicht wie traditionelle Phaserbänke eingesetzt werden können. Der Energieentzug ist immens, und während die Entwicklungsabteilung hofft, dass man dieses System für eine konsistentere Anwendung stabilisieren könnte, hat es vorerst eine Nische als Zusatzwaffe auf dem Schlachtfeld gefunden.


    Diese Konsole gewährt außerdem Boni auf Energiewaffenschaden und Waffenverstärkung.


    Diese Konsole kann auf allen Raumschiffen in einem beliebigen Konsolenplatz eingesetzt werden. Pro Schiff kann nur eine dieser Konsolen ausgerüstet werden.


    Tooltip:


    Auf Selbst für eine moderate Dauer:

    • +X% Energiewaffenschaden (skaliert mit Antriebs-, Schild- und Hilfsenergie)
    • Wechselt zufällig zwischen Strahlenbank: Feuer frei III und Überladung III
    • Wendet jede Sekunde Reserve-Phaserstrahlenbank – Überladung & Feuer frei III auf ein zufälliges Ziel 4× an, erzeugt bei jedem Ziel Phaserschaden, getötete Feinde können dies auf bis zu 14× erhöhen


    Raumschiffeigenschaft – Kalkulierte Breitseite

    Wenn ihr mit dieser Eigenschaft „Strahlenbank: Feuer frei“ oder eine Spionage-Brückenoffiziersfertigkeit aktiviert, wird euer Strahlungsschaden und der Schadenswiderstandswert an den Flanken verbessert. Wenn Bedrohungshaltung aktiv ist, wird der Schadenswiderstand verdoppelt. Ist Bedrohungshaltung nicht aktiv, wird die von euren Angriffen erzeugte Aggro massiv reduziert.


    Tooltip:


    +X% Strahlenwaffenschaden +Y% Schadenswiderstand entlang der seitlichen Schussfelder, verdoppelt während Bedrohungshaltung aktiv ist Wenn nicht in Bedrohungshaltung: –Z% Bedrohungsgeneration




    Zum Original: https://www.arcgames.com/de/ga…11531793-die-excelsior-ii

    3603-patchde-jpg

    Allgemein:

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Universalkitmodul „V'ger-Sonden“ nicht von seiner skalierenden Form zu einem dynamischen Gegenstand aufgewertet werden konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die vom Universalkitmodul „V'ger-Sonden“ erzeugten Sonden vorzeitig verschwanden, wenn das Ziel starb.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die visuellen Effekte der Universalkonsole „Schwerer Pulsierender Traktorstrahl“ zu lange abgespielt wurden.
    • Die Hülle der Excalibur hat zusätzliche Feuerpositionen erhalten.
    • Es wurden kleinere visuelle Probleme bei einigen Vesper-Hüllen behoben.
    • Es wurden einige Lücken in der Exeter-Hülle geschlossen, die mit manchen Untertassen-Optionen auftreten konnten.



    Zum Original: https://www.arcgames.com/de/ga…03-patch-notes-01.12.2022

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7653/

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7471/

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7470/

    dantanos#9120 (Steve) hat einen neuen Termin erstellt:
    ddsf-dhdm.de/calendar/event/7469/